Wie verhält sich Ihr Produkt bei Vibrations- & Stoßbelastungen?

Wie verhält sich Ihr Produkt bei Vibrations- & Stoßbelastungen?

Vibration & mechanischer Schock

Der Vibrationstest ist für die Garantie der Qualität und Zuverlässigkeit Ihrer Produkte nicht zu unterschätzen.

Schwingungsprüfungen auf Shaker
Mit unseren elektrodynamischen Schwingprüfanlagen sind grundsätzlich alle Arten von Schwingungsprüfungen möglich. Die Eigenschaften vieler Bauteile und Baugruppen sind stark von der Umgebungstemperatur abhängig. Daher ist in den Bereichen der Luft- und Raumfahrt, der Automobil- und Militärindustrie die kombinierte Prüfung von Schwingung und Temperatur vorgeschrieben. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Produkte bei einer Schwingprüfung mit gleichzeitiger Temperaturüberlagerung zu testen.


Prüfequipment: 

  • Hoch Volt Shaker mit einem max. Kraftvektor von 70 kN
  • Nutzbarer Frequenzbereich von 5 Hz bis 2000 Hz
  • Gleittischgröße bis 1m x 1m
  • Headexpander
  • Schwingarten Sinus, Rauschen, Multisinus, mechanischer Schock  
  • 8 Messkanäle zur Regelung und Überwachung

Vibration
Charakteristische Prüfverfahren
DIN EN 60068-2-6
DIN EN 60068-2-64

Prüfbereich
5 Hz – 2000 Hz
-40 °C ­– +170 °C

Mechanischer Schock
Charakteristische Prüfverfahren
DIN EN 60068-2-27