Sie benötigen Prüfungen für die Automobilindustrie?

Sie benötigen Prüfungen für die Automobilindustrie?

EMV Automobilindustrie

CO2-Emissionen sind nicht die einzigen Emissionen, die ein KFZ an die Umwelt abgibt. Elektromagnetische Einflüsse sind in der Automobilindustrie ebenfalls von stetig steigender Bedeutung.

Durch eine immer weiter zunehmende Verwendung von elektronischen Bauteilen und Drahtlostechnologien in der Automobilbranche, ist es so relevant wie nie zuvor, die Einhaltung der vorgegebenen Normen zu gewährleisten. Wir helfen Ihnen, unerwünschte Störquellen durch elektromagnetische Aussendungen zu vermeiden und somit die Vorgaben des Gesetzgebers und der Automobilhersteller zu erfüllen.

In diesem Bereich liegt eine unserer Kernkompetenzen. Deshalb vertrauen uns Automobilhersteller weltweit. Darüber hinaus sind wir eine durch das KBA (Kraftfahrt-Bundesamt) ernannte Stelle.

 

Wichtige Automotive EMV Normen und das verfügbare Equipment

  • CISPR 25: Albatross Absorberhallen bis 18 GHz, modernste Rohde & Schwarz FFT Messempfänger, Schwarzbeck Messantennen und Schwarzbeck Netznachbildungen bis 800 A und 1000 V DC
  • ISO 7637: AMETEK Pulsgeneratoren (Netwave 70 kVA)
  • ISO 16750: Leistungsfähige programmierbare Spannungsquellen von renommierten Herstellern wie EA oder AMETEK
  • ISO 4892
  • ISO 10605: 5 ESD Arbeitsplätze (TESEQ NSG 438)
  • ISO 11452: Elektr. Feldstärken bis 600 V/m, magn. Feldstärken bis 1000 A/m, BCI > 300 mA